Mein Coachingverständnis


Der Begriff „Coaching“ und seine sprachliche Wurzel


ML-Coaching - sytemisches Coaching in München Ein Coach (zu deutsch "Kutscher") unterstützt Sie, an Ihr gewünschtes Ziel zu gelangen: Sie formulieren Ihr Vorhaben. Ich begleitet Sie dann, Ihre persönlichen Barrieren und Grenzen zu überwinden, damit Sie Ihre eigenen Stärken, Fähigkeiten und Potentiale wieder leben können. Dabei steht nicht das Problem, sondern das Ziel, also die Lösung im Vordergrund.

Coaching ist

  • eine individuelle Begleitung bei Veränderungsprozessen
  • Hilfe zur Selbsthilfe, also eine Chance, selbst Lösungswege zu finden und diese, mit der Unterstützung durch den Coach, auch umsetzen zu können.
  • ein persönliches Vier-Augen-Gespräch, das Ihnen einen Zugang zu neuen Perspektiven und Erfahrungen ermöglicht - mit dem Ziel Ihre eigenen Handlungskompetenzen wiederherzustellen oder zu steigern.
  • eine Begleitung für einen gewissen Zeitraum.
Coaching ist eine Prozessberatung. Ein Coach hält sich mit Tipps, Ratschlägen und Anweisungen zurück. Er unterstützt und begleitet seinen Klienten (Coachee) durch Interventionen - beispielsweise durch den Einsatz von Fragen oder bestimmter Methoden. Damit fördert er das Finden eigener Lösungsansätze.

Coaching bietet Ihnen

  • Orientierungshilfe
  • eine strukturierte und professionelle Hilfestellung beim Lösen Ihres Anliegens
  • eine neutrale Außenansicht und Perspektivenwechsel.

Mit Coaching können Sie

  • problemführende Prozesse erkennen und lösen
  • Sinn-, Lebenskrisen und Konflikte bewältigen
  • sich Ihre Verhaltensmuster bewusst machen
  • Ihre Ressourcen, Fähigkeiten und Potentiale freisetzen
  • mehr Bewusstsein über sich selbst erreichen
  • eigene Handlungskompetenzen herstellen
  • eine passende und tragfähige Lösung entwickeln.

 

„Hinter jedem unserer Probleme hält sich einer unserer Gaben versteckt “

(Autor unbekannt)